Location: Startseite > Entwicklungsgespräche
Sprach-Datei
Einstellungen
Fontsize:
Letzte Änderung
11.12.2017, 07:28

Entwicklungsgespräche

HerzENTWICKLUNGSGESPRÄCHEHerz rechts

-MITEINANDER MACHT SCHULE- 

 

Der Gemeinschaftsschule Illingen ist die Kommunikation zwischen den Lehrkräften und dem Elternhaus sehr wichtig. Nur so können ihre Kinder, unsere Schülerinnen und Schüler, richtig gefördert und gefordert werden. Elterngespräche sind für uns ein Scharnier zwischen Schule und Elternhaus.

Als wir zum Schuljahresbeginn 2014-15 nach langer Vorbereitungszeit unserer Steuergruppe zusammen mit der Unterstützung des Landesinstituts für Pädagogik und Medien in den Stufen 5, 6 und 7 an den Start gingen, erhofften wir uns durch die Entwicklungsgespräche die schulische und zwischenmenschliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes zu unterstützen. 

Inhalte der Entwicklungsgespräche sind das Arbeits- und Sozialverhalten, der Leistungsstand und die individuellen Fördermöglichkeiten für Ihren Sohn oder Ihre Tochter.  

Die Schule hat eigene Fragebögen für die SchülerInnen und deren Eltern entwickelt; die ausgefüllten Bögen dienen den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern zur Vorbereitung auf die Gespräche.  

Wir waren zu Schuljahresbeginn gespannt, ob sich unser Aufwand lohnen wird und haben nach der Auswertung nun am Schuljahresende den Beweis über die Schüler-, Lehrer- und Elternbefragung erhalten. 

Wir freuen uns, dass sich die Mühen gelohnt haben und Eltern, Schüler- sowie Lehrerschaft mit dem Konzept der Entwicklungsgespräche zufrieden sind.  

Unsere SchülerInnen wissen: „Bei den Entwicklungsgesprächen geht es um mich, um die Dinge, die ich gut und die ich noch nicht gut kann. Eltern, Lehrer und Mitschüler helfen mir bei meiner schulischen und persönlichen Entwicklung.“  

Wir stärken das Selbstbewusstsein der Kinder und motivieren Anstrengung. Natürlich geht es auch darum, die Grenzen der eigenen Persönlichkeit kennenzulernen und ein gutes Verhältnis zu den eigenen Stärken und Schwächen aufzubauen.

In diesem Sinne gehen wir also ins neue Schuljahr und freuen uns auf die gute Zusammenarbeit mit den Eltern und Erziehungsberechtigten zum Wohle der Kinder.

 

 

Kriterium 1 

 

 Kriterium 2

 

Kriterium 3 

 

Kriterium 4 

 

Kriterium 5 

 

Kriterium 6

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »